Warum RE/MAX?

Das Franchise-System von RE/MAX lernte ich im Jahre 2003 kennen. Mich faszinierte der Netzwerk-Gedanke, welcher bei RE/MAX gelebt wird. Nach drei Jahren als Angestellter des Franchisenehmers für die Region Bern hatte ich den Wunsch für eine Veränderung in Richtung Selbständigkeit. So gründete ich im Dezember 2005 die Immo Choise GmbH und löste bei RE/MAX eine Lizenz. Mit der Immo Choise GmbH biete ich auch Dienstleistungen im Bereich der Liegenschaftsverwaltung an, Beratungen im Namen des Haus- und Grundeigentümerverbandes, Hilfestellung bei Wohnungsabnahme sowie Heiz- und Nebenkostenabrechnungen, Erst – und Wiedervermietungen, Mietwertschätzungen wie auch Verkehrswertschätzungen an.

Das Beratungshonorar und die Verkehrswertschatzungen werden nach Aufwand verrechnet. Das Verkaufshonorar richtet sich nach den branchenüblichen Ansätzen und beträgt je nach Objekt zwischen 2% und 5% vom erzielten Verkaufspreis. Verlangen Sie in jedem Fall eine unverbindliche Offerte.